1. Home
     > 
  2. Blog
     > 
  3. CEO-Blog
  4.  > 
    Eheleben

Eheleben

Der Titel ist verheißungsvoll, oder? Endlich erzählt der Chef mal aus dem Nähkästchen. So richtig privates Zeug. Home-Story à la Gala. Aber da muss ich leider enttäuschen.

Ich meinte mitnichten mein privates Eheleben, als ich die ersten Buchstaben des Titels tippte. Vielmehr denke ich schon seit geraumer Zeit darüber nach, mal etwas über unsere geschäftlichen Partnerschaften zu Papier zu bringen. Je mehr ich über das Thema sinnierte, desto häufiger schimmerte mir, dass wir mit dem ein oder anderen Partner schon fast in eheähnlichen Zuständen leben.

Ein wirklich liebgewonnener Partner ist die Heidelberger Payment GmbH mit ihrem Angebot „heidelpay“. Bei uns intern auch gern mal „heidel-play“ genannt, weil wir einfach riesig gern mit denen zusammenspielen. Auf dem E-Commerce-Playground sind wir mit heidelpay erfolgreich gewachsen. Dabei liefern wir einzelne Bausteine in der Zahlungsabwicklung für E-Commerce Shops, die heidelpay dann zu einer Full-Service Payment Solution zusammenfügt. Das klappt deshalb so prima, weil sich in dieser Partnerschaft jeder Beteiligte auf genau das konzentriert, was er wirklich am besten kann. Okay, die Steilpassvorlage hab‘ ich jetzt selbst zu verantworten: Klar würde auch eine private Ehe prima funktionieren, wenn jeder sich auf das fokussiert, was er am besten kann. Aber ich werde den Teufel tun, das jetzt irgendwie weiter auszuführen. Minenfelder sind nicht so mein Ding ;-)

Zurück zum Geschäft also. Am Anfang haben wir uns beschnuppert und nun sind wir recht vertraut miteinander. Mittlerweile gibt es sogar ein kleines „heidelpay-UNIVERSUM“ in unserem neuen Bürogebäude. So treffen wir uns tatsächlich täglich und tauschen uns quasi schon beim zweiten Kaffee miteinander aus (den ersten gibt es zuhause). Das ist nicht nur effizient, sondern löst auch die meisten Herausforderungen recht schnell, die uns unsere gemeinsamen Kunden gern und oft mit auf den Weg geben. Full-Service eben. Nicht nur versprochen, sondern auch geliefert. Und das nicht nur als Bauchladen, wo jeder irgendwie alles kann und deshalb auch keiner was wirklich richtig. Sondern als Team von Spezialisten, die zusammen auf ihren jeweiligen Fachgebieten wie z. B. Kreditkartenabrechnung, onlinebasierten Zahlungsverfahren, klassischen Abrechnungen oder eben auch abgesicherten Zahlungsverfahren und Inkassodienstleistungen, die wir von der UNIVERSUM Group beitragen. Eine gewinnbringende Gemeinschaft im wahrsten Sinne des Wortes. Für unsere gemeinsamen Kunden wie aber eben auch für uns als Partner dieser Gemeinschaft.

Das wiederum ist für uns eine Blaupause, die wir gern weiter nutzen würden. Mit weiteren Partnern, die unsere Leistungen für abgesicherte Zahlungsverfahren und Inkassodienstleistungen zu einem Gesamtangebot kombinieren und erfolgreich am Markt vertreiben. Hach, wie lange hab‘ ich auf diesen Satz gewartet: Mein Bekenntnis zur Viel-Ehe! Denn in diesem Fall bin ich natürlich ein großer Verfechter der Polygamie. Schließlich ist der Markt im Bereich der Abwicklung von Zahlungsverkehren extrem fragmentiert und täglich kommen weitere Anbieter hinzu.

Da gibt es Banken, die auf dem Gebiet natürlich mitspielen wollen, genauso wie Fin-Techs, welche die Gunst der Stunde erkannt und den Markt für sich entdeckt haben. Dazu lauern schon die Digital- (und Kapital-) Giganten wie Google, Facebook & Co darauf, auch die Zahlungsverkehre abzuwickeln und somit den bereits gesammelten Daten der Konsumenten auch noch ganz eindeutig ihren individuellen Konsum und damit ihre Kaufkraft zuordnen zu können. Amazon ist wie immer einen Schritt voraus und hat sein eigenes Zahlungsabwicklungssystem, genannt Amazon Pay, bereits in Betrieb.

Ich persönlich finde alle diese Ansätze sehr spannend, wenn auch hier und da natürlich bedenklich. Zumindest, wenn es irgendwann gar nicht mehr darum geht, einem Kunden die Zahlung zu vereinfachen, sondern ihn vielmehr gläsern zu machen. Das soll und kann nicht Zweck einer Finanzdienstleistung sein.

Deshalb konzentrieren wir uns bei der UNIVERSUM Group auf Inkasso sowie abgesicherte Rechnungs-, Lastschrift- und Ratenkäufe. Das Ganze natürlich nach neuesten Datenschutzrichtlinien und mit der gebotenen Sorgfalt.

Als Mitglied des Bundesverbands Deutscher Inkasso-Unternehmen e.V. (BDIU) und mit unserer TÜV-Zertifizierung erfüllen wir die hohen Maßstäbe an Seriosität sowie die strengen Anforderungen an ordnungsgemäßer, gewissenhafter und rechtstreuer Berufsausübung. So steht es in unserer Unternehmens-DNA und unter diesen Voraussetzungen gehen wir natürlich auch unsere Partnerschaften ein. Eine Ehe sollte ja eine vertrauensvolle Basis und gemeinsam geteilte Werte haben, oder?

Damit wären wir also wieder bei der Ehe. Und wer gehofft hat, ich würde doch noch einen Blick hinter den privaten Vorhang gewähren, dem sei versichert, dass mir privat eine Ehe völlig ausreicht. Polygamie predige ich rein geschäftlich. Aber auch nur, wenn die jeweiligen Partner „ehefähig“ in unserem Sinne sind, so wie es heidelpay immer wieder beweist.

Also: nur Mut! Für Heiratsanträge rufen Sie mich gern an. Geschäftliche natürlich ;-)

Ihr Axel Kulick

Kommentare (0)
Keine Kommentare gefunden!
Neuen Kommentar schreiben
Absenden
Jetzt teilen: