1. Home
     > 
  2. Blog
     > 
  3. Universum Bietet
     > 
  4. Artikel
  5.  > 
    Die Rechnung bitte

Die Rechnung bitte

Zahlungsmethoden für mehr Check-Outs: Kauf auf Rechnung, Rate und Lastschrift als Alternative zu Paypal.

Als der Online-Zahlungsanbieter PayPal Ende August ernst gemacht hat und sich die Gebühren für die Verkäufer um bis zu 30 Prozent erhöhten, stieß das im Onlinehandel verständlicherweise nur bedingt auf Begeisterung. Branchenprimus PayPal, beim Verbraucher zwar beliebt, gilt im Handel aber nicht gerade als Schnäppchen-Dienstleister. Und so rumort es in der Branche mittlerweile deutlich wahrnehmbar: Statt mehr Gebühren zu zahlen, sieht sich manch einer schon nach attraktiven alternativen Zahlungsmethoden um oder plant gar, sein Angebot an Zahlungsarten einzuschränken.


Wir stehen hier konsequent hinter den Dauerbrennern – dem Kauf auf Rechnung, Rate oder Lastschrift. Denn unabhängig von aktuellen Gebührenerhöhungen sind diese Zahlungsmethoden eine sehr attraktive Alternative. Die Käufer schätzen diese Zahlungsarten wie keine andere. Wird der Kauf auf Rechnung, Rate und Lastschrift angeboten, steigt die Kaufbereitschaft und auch die Lust, mehr zu kaufen. Und dank FlexiPay® sogar mit 100% Zahlungsgarantie

 

Mehr Informationen zu FlexiPay® ...

Kommentare (0)
Keine Kommentare gefunden!
Neuen Kommentar schreiben
Absenden
Jetzt teilen: