1. Home
     > 
  2. Blog
     > 
  3. Universum Bietet
     > 
  4. Artikel
  5.  > 
    Nur noch wenige Wochen Zeit: Jetzt Forderungen vor Verjährung retten

Nur noch wenige Wochen Zeit: Jetzt Forderungen vor Verjährung retten

Frankfurt am Main, 19. Oktober 2017. In wenigen Wochen ist es wieder soweit: Das neue Jahr wird für viele Gläubiger mit einem bösen Erwachen starten.

Header Inkasso Außendienst

Denn alljährlich gehen deutschen Unternehmen am 31. Dezember Millionen von Euro wegen Verjährung verloren, da sie nicht über ein professionelles Forderungsmanagement verfügen und die Einleitung des Mahnverfahrens zu lange hinauszögern. Wer glaubt, noch unbezahlte Forderungen zu haben, sollte jetzt noch einmal genau hinsehen. Denn die regelmäßige Verjährungsfrist beträgt drei Jahre zum Jahresende. Das bedeutet: Zum 01. Januar 2018 verjähren alle Rechnungen, die im Kalenderjahr 2014 gestellt wurden.

„Wir können wirklich nur dringend dazu raten, jetzt zu reagieren. Ist die Verjährung erst einmal eingetreten, bleiben nicht viele Optionen“, weiß Ralf Linden, Director of Sales & Marketing der UNIVERSUM  Group.

Reagieren bedeutet, den Zahlungsanspruch durch eine sogenannte Verjährungshemmung aufrechtzuerhalten – durch Maßnahmen wie Erhebung einer Klage oder Beantragung und Zustellung eines gerichtlichen Mahn- und Vollstreckungsbescheids. Eine erste Zahlung des Schuldners führt sogar zum Neubeginn der Verjährungsfrist. Wichtig ist außerdem, dass außergerichtliche Zahlungsaufforderungen bzw. Mahnungen keine verjährungshemmende Wirkung haben.

Für viele Unternehmen erweist es sich dabei als sinnvoll, die Beitreibung offener Forderungen komplett auszulagern. Die Buchhaltung kann sich auf das Kerngeschäft konzentrieren, und es wird sichergestellt, dass alle Fristen eingehalten und alle Beitreibungsmöglichkeiten ausgeschöpft werden. „Unsere Kunden profitieren von unserer jahrzehntelangen Erfahrung im Forderungs- und Inkassomanagement und sparen viel Zeit, Geld und Nerven“, erläutert Ralf Linden.

Grundsätzlich bietet die UNIVERSUM Group zwei Möglichkeiten, mit offenen Forderungen umzugehen: Einerseits die Übernahme des treuhänderischen Inkassomanagements mit regelmäßig hohen Beitreibungsquoten, andererseits den Ankauf offener Forderungen, der Unternehmen sofortige Liquidität garantiert.

 

__________________________________________________

 

Über die UNIVERSUM Group:

Die UNIVERSUM Group ist ein erfolgreicher, konzernunabhängiger Inkassodienstleister und angesehener Zahlungsgarantieanbieter mit innovativen Leistungspaketen für den gewerblichen Kunden. Wir bieten im Bereich Forderungs- und Informationsmanagement die komplette Wertschöpfungskette aus einer Hand. Von der Entstehung bis zur erfolgreichen Beitreibung begleiten wir den vollständigen Lebenszyklus Ihrer Forderung. Eigens für den E-Commerce entwickelt, stellen wir Ihnen darüber hinaus eine auf diese Branche angepasste Lösung unserer Wertschöpfungskette zur Verfügung: FlexiPay®.

Mit kompetenter Beratung und einer modularen Produktlandschaft entwickeln wir ganzheitliche Leistungspakete für unsere Kunden, erschließen so ungenutzte Umsatz- und Ergebnispotenziale und garantieren damit höchste Kundenzufriedenheit. Seit über 30 Jahren am Markt, verfügt die UNIVERSUM Group neben langjähriger Erfahrung im Inkassomanagement über ein exzellentes Know-how.

Nicht nur damit gehören wir im Bereich Forderungs- und Informationsmanagement zu den führenden Dienstleistern. Als Mitglied des Bundesverband Deutscher Inkasso-Unternehmen e.V. (BDIU) erfüllen wir die hohen Maßstäbe an Seriosität sowie die strengen Anforderungen an ordnungsgemäßer, gewissenhafter und rechtstreuer Berufsausübung – das Qualitätssiegel unserer Branche.

 

Kontakt Presse UNIVERSUM Group:

Manuel Hunkenschröder

t. +49 69 42091 199

e.presse@universum-group.de

 

Kommentare (0)
Keine Kommentare gefunden!
Neuen Kommentar schreiben
Absenden
Jetzt teilen: