1. Home
     > 
  2. Blog
     > 
  3. Universum Hilft
     > 
  4. Artikel
  5.  > 
    ENJOY LIFE! Besitzen oder Erleben?

ENJOY LIFE! Besitzen oder Erleben?

„ENJOY LIFE!“ ist das Motto. Wir alle wollen das Leben genießen - Spaß haben, glücklich sein, vielleicht einen Sinn im Leben finden … aber wie? Wie geht das eigentlich? Kann man diese Dinge irgendwo kaufen?

Wenn man der Werbung Glauben schenkt, dann könnte man sich diese Frage tatsächlich stellen: Kann man Dinge wie Freude, Zufriedenheit oder einen Lebenssinn irgendwo kaufen? Die Werbung scheint diese Frage mit „Ja“ zu beantworten! … und mit Blick auf unser Konsumverhalten scheinen wir der Werbung auch zu glauben!

Wir wollen doch alle nur das Eine: „BESITZEN“!

Wir wollen so viel besitzen wie wir können und deshalb kaufen wir und kaufen wir und kaufen wir. Wir kaufen schöne Autos, wir kaufen große Fernseher, wir kaufen teure Klamotten und wir kaufen die neusten Smartphones. Das kann teuer werden! Aber die Dinge die wir uns nicht selber leisten können, die können wir uns dann ja schenken lassen. Wir nutzen alle möglichen Anlässe, um uns mit teure Dingen beschenken zu lassen. Besonders Luxusartikel wie zum Beispiel Schmuck gehören zu den Lieblingsgeschenken. Wir wollen all diese Dinge besitzen! Warum? Weil wir das Leben genießen wollen und glauben, dass das seinen Preis hat … einen Preis, der in Euro angegeben wird und auf einem Preisschild zu finden ist. Wer mehr hat und sich mehr leisten kann ist besser und glücklicher … wer Geld hat und sich teure Dinge kaufen kann, der kann das Leben genießen. Dieses Denken kann einen schnell mal in die Schulden reiten, aber das hält uns nicht ab! „ENJOY LIFE!“ ist halt eben teuer. Aber ist das wirklich so?

Jeder der sich die Mühe macht innezuhalten und einmal genau darüber nachzudenken, ob BESITZEN und GENIESSEN wirklich das Gleiche sind, kommt ziemlich schnell zu der Antwort: NEIN! Natürlich nicht! Dinge wie Freude, Zufriedenheit und einen Lebenssinn kann man nicht kaufen! Konsum alleine stellt niemanden zufrieden und „ENJOY LIFE!“ bedeutet daher definitiv nicht „BESITZEN“! Aber was dann?

Das Zauberwort lautet „ERLEBEN“!

In welchen Momenten hast du dein Leben am meisten genossen? Mach dir mal ernsthaft Gedanken über diese Frage. Es sind die Momente in denen du etwas erlebt hast … die Momente mit Freunden, mit guten Gesprächen, die lustigen Abende, die Radtouren und Picknicks. Solche Erlebnisse machen das Leben lebenswert. Bei dem Motto „ENJOY LIFE!“ geht es nicht darum DINGE zu BESITZEN sondern SACHEN zu ERLEBEN! Lachen ist besser als jeder schöne Ohrring, Fitness bringt mehr als teure Hanteln zu besitzen, Freundschaft ist wichtiger als ein neues paar Schuhe und Zeit mit der Familie ist unersetzbar.

Auch Dinge zu besitzen kann toll sein und das Leben lebenswerter machen - oft ist es einfacher das Leben zu genießen, wenn man schöne Dinge besitzt, ABER nur wenn du Sachen ERLEBST kannst du das Leben wirklich genießen … BESITZEN alleine bringt dir gar nichts!!! Also kauf dir so viel du möchtest, aber denk nicht, dass dich der Besitz dieser Dinge befriedigt … Schöne Dinge sind schön, aber kurzweilig. Du musst raus gehen und gemeinsam mit deinen Freunden das Leben leben!

BESITZEN ist teuer! ERLEBEN ist kostenlos!

Gute Neuigkeiten für alle SPARFÜCHSE: Du brauchst also nicht viel Geld um das Leben zu genießen! Luxus an sich bringt dir nichts - nur die besonderen und wertvollen Momente im Leben haben wirklich einen Wert. Die unvergesslichen Erlebnisse mit deinen Freunden sind unbezahlbar und doch kostenlos! Mach lieber einen ausgiebigen Spaziergang mit einem guten Freund und lade deine Arbeitskollegen mal zu einem Spieleabend ein, wenn du dich nicht gut fühlst oder unzufrieden mit deinem Leben bist … ein neues Smartphone und eine Frust-Shopping-Tour werden dir nicht helfen, sondern dich nur zusätzlich noch in finanzielle Probleme bringen!

… also … weniger Geld ausgeben, mehr ERLEBEN! Viel Spaß dabei! ENJOY LIFE!

 

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

 

 

Kommentare (0)
Keine Kommentare gefunden!
Neuen Kommentar schreiben
Absenden
Jetzt teilen: