Wissen | Fachbegriffe

In der Rubrik "Wissen" haben wir für Sie ein Glossar rund um die Themen Risiko- und Forderungsmanagement, E-Commerce sowie Payment und Zahlungsabsicherung erstellt.

Jetzt Kontakt aufnehmen
  1. Home
     > 
  2. Wissen
  3.  > 
    Personal Identification Number (PIN)

Personal Identification Number (PIN)

Personal Identification Number - PIN - Definition

Die Personal Identification Number (PIN) bezeichnet einen numerischen Code, der nur einer einzigen Karte zugeordnet ist und der es dem Karteninhaber ermöglicht, mit ihm eine Zahlung am POS bzw. im stationären Handel zu autorisieren, oder am Geldautomaten Bargeld von seinem Konto abzuheben. Die PIN wird zum Beispiel bei einer girocard-Zahlung im Ladengeschäft per SEPA-Lastschrift über das Leseterminal zur Autorisierung abgefragt. Die PIN ist in der Regel nur einer oder wenigen Personen bekannt und wird am häufigsten bei Scheck- oder Kreditkarten, am Geldautomaten und für Mobilfunktelefone verwendet. Sie dient dabei zum Schutz vor Missbrauch und Diebstahl. Die Wahrscheinlichkeit, eine vierstellige PIN zu erraten, liegt bei drei Versuchen bei 1:3333. Daher ist bei vielen Anwendungen die PIN-Eingabe bis zu drei Mal möglich. Wird sie beim dritten Versuch erneut falsch eingegeben, folgt oftmals eine Sperrung der entsprechenden Karte/des Mobiltelefons.

Jetzt teilen: