Wissen | Fachbegriffe

In der Rubrik "Wissen" haben wir für Sie ein Glossar rund um die Themen Risiko- und Forderungsmanagement, E-Commerce sowie Payment und Zahlungsabsicherung erstellt.

Jetzt Kontakt aufnehmen
  1. Home
     > 
  2. Wissen
  3.  > 
    Risikomanagement

Risikomanagement

Definition Risikomanagement

Unter Risikomanagement versteht man die Messung und Steuerung aller betriebswirtschaftlichen Risiken in einem Unternehmen. Solche Risiken stellen im Allgemeinen Gefahren und Unsicherheiten dar, die den unternehmerischen Erfolg gefährden.

Risikomanagement zum Schutz vor Zahlungsausfall

Für Onlineshop-Betreiber wird der Schutz vor Zahlungsausfällen immer wichtiger. Die Implementierung eines entsprechenden Risikomanagements ist daher unabdingbar, vor allem bei den beliebten, aber unsicheren Zahlungsarten Kauf auf Rechnung, Lastschrift und Ratenkauf. Das mehrdimensionale Risikomanagement der UNIVERSUM Group greift bereits vor dem Kaufabschluss ein. Mit der Bonitätsprüfungund den bereit gestellten Auskunfteileistungen erfährt der Händler in Echtzeit, ob der potenzielle Kunde schon zuvor durch mangelhaftes Zahlungsverhalten aufgefallen ist. Auch Online-Betrugsfälle können in Echtzeit erkannt werden. All diese Informationen lassen sich per Scoring zu einer Risikoprüfung verfeinern und analysieren so das Zahlungsverhalten der Kunden im Voraus. Der Onlinehändler kann nun entscheiden, ab welcher Bonität er einem Kunden die unsicheren Zahlungsarten anbieten möchte. Die Adressanalyse hilft darüber hinaus dabei, den Datenbestand aktuell zu halten, Dubletten zu vermeiden und so Kosten zu sparen.

Jetzt teilen: