1. Home
     > 
  2. News & Media
     > 
  3. Events
     > 
  4. Artikel
  5.  > 
    J. P. Morgan Corporate Challenge

J. P. Morgan Corporate Challenge

Am 12. Juni 2019 starteten einige Kolleginnen und Kollegen bei der diesjährigen J.P. Morgan Challenge in Frankfurt.

Am Mittwoch lautete das Motto "Laufschuh statt Bürostuhl". Top motiviert ging es, gemeinsam mit knapp 63.000 weiteren Teilnehmern, in den 5,6 km langen Stadtlauf der Frankfurter City. Ein Blick auf das Wetter verhieß am Vormittag nichts Gutes. Bis zum Nachmittag regnete es dauerhaft vom wolkenbehangenen Himmel. Pünktlich zum Start ebbte der Regen dann jedoch ab und die Sonne begrüßte die sportbegeisterten Läuferinnern und Läufer.

Gegen 16:30 Uhr ging man gemeinsam zum Treffpunkt in der Stadtmitte, um sich rechtzeitig gute Startplätze zu sichern. Während sich der ein oder andere eine persönliche Bestzeit sichern wollte, zählte für die anderen das Motto: "Dabei sein, ist alles".

Unabhängig von der individuellen Motivation bot die J. P. Morgan Challenge erneut ein Rahmenprogramm voller Unterhaltung, auf und neben der Laufstrecke. Für ordentlich Stimmung im Vorfeld war der Radiosender hr1 auf dem Goetheplatz auf der eigens installierten Bühne zuständig. Musikalische Unterstützung erfolgte dann auch auf der Laufstrecke immer wieder von den Bürgersteigen. Dies sorgte für zusätzliche Motivation und Spaß.

 

Die Besten hatten es besonders eilig.


Bei den Männern sicherte sich der schnellste Läufer mit einer Zeit von 16:25 Minuten den Gesamtsieg. Bei den Damen setzte sich die Gewinnerin im Ziel mit der Zeit von 19:10 Minuten vor Ihren Konkurrentinnen durch.

Alles in allem war der Event wieder eine tolle Kombination aus Sport, Kommunikation, Fairness und Zusammenhalt. Auf den "After-Race-Partys" am Mainufer und Opernplatz, wurde anschließend noch weiter gefeiert.

Wir freuen uns wenn sich im nächsten Jahr viele weitere Kolleginnen und Kollegen dem Event anschließen und man gemeinsam für einen guten Zweck durch die Frankfurter Innenstad läuft.

Jetzt teilen: