1. Home
     > 
  2. News & Media
     > 
  3. Events
     > 
  4. Artikel
  5.  > 
    Networking, kompaktes Fachwissen & Inspiration: UNIVERSUM Business Event 2018

Networking, kompaktes Fachwissen & Inspiration: UNIVERSUM Business Event 2018

„Querdenker" – unter diesem Motto fand das diesjährige UNIVERSUM Business Event am Westhafen Pier 1 statt. Die rund 80 Besucher aus den Branchen E-Commerce, Energie, Verkehr und vielen mehr, waren Teil spannender Vorträge und Diskussionen zur Zukunft des Forderungsmanagements sowie den Themen Payment, Kryptowährungen, Cybercrime und politischer Wandel.

„Querdenker" – unter diesem Motto fand das diesjährige UNIVERSUM Business Event am Westhafen Pier 1 statt. Die rund 80 Besucher aus den Branchen E-Commerce, Energie, Verkehr und vielen mehr, waren Teil spannender Vorträge und Diskussionen zur Zukunft des Forderungsmanagements sowie den Themen Payment, Kryptowährungen, Cybercrime und politischer Wandel.

Nach der Event-Eröffnung durch den CEO der UNIVERSUM Group, Axel Kulick, übernahm Moderator Alexander Verweyen (Geschäftsführer Alexander Verweyen Business Consultants) die Leitung und führte die Besucher durch ein spannendes und informatives Programm.

Los ging es mit Lena Mankel und Timo Grossam von Risk.Ident. Ihr Vortrag „Guardians of the Online Galaxy: ein Lichtblick am dunklen Horizont des Cybercrime“ zeigte beliebte Betrugsmaschen und Wege der Informationsbeschaffung aus dem Darknet. Vergleiche von Täter- und Opfertypen mit Charakteren aus der Filmwelt machten das Ganze auf unterhaltsame Weise greifbar.

Weiter ging es mit Götz Schartner, ein anerkannter Experte für Internetsicherheit. Ohne lange um den heißen Brei herumzureden hackte er gleich mal zwei Smartphones von unseren Kollegen live auf der Bühne. Das Publikum war in gleichen Maßen erschrocken und fasziniert. Trocken rechnete er danach noch vor, wie lohnenswert Cybercrime sein kann.

Aufräumen mit Vorurteilen war danach angesagt: Kay Uwe Berg, Hauptgeschäftsführer Bundesverband Deutscher Inkasso-Unternehmen e.V., und sein Vortrag „Inkasso – Ist das Kunst oder kann das weg?“ zeigten deutlich, wie wichtig Inkasso für den Wirtschaftskreislauf und die gesamte Gesellschaft ist.

Nach einer kurzen Pause mit Fingerfood und Networking wurde es kontrovers: Die Podiumsdiskussion „Abgeschafft, aufgewertet, überreguliert? Die aktuellen Entwicklungen rund um Bargeld, Kryptowährungen & Datenschutz“ stand auf dem Programm. Mit Georg Schardt, Heidelberger Payment GmbH; Kay-Uwe Berg, Bundesverband Deutscher Inkasso-Unternehmen e.V.; Gunnar Jöns, UNIVERSUM Group; Stephan Grad, A-COMMERCE; Dr. Heike Winter, Deutsche Bundesbank warfen gleich fünf schlagfertige Experten ihren Hut in den Ring. Das Publikum beteiligte sich angeregt über die Twitterwall an der Diskussion.

Andreas Sonnleiter von FinTecSystems packte die PSD2 kompakt in einen Kurzvortrag, um die daraus entstandenen neuen Möglichkeiten im Forderungsmanagement aufzuzeigen.

Dann stand ein echter Wirtschaftsweise auf dem Podest. Prof. Dr. Lars P. Feld, einer der renommiertesten deutschen Ökonomen, veranschaulichte in seinem Impulsvortrag über das aktuelle politische Geschehen hochkomplexe Zusammenhänge mit klarer Sprache. Italien, Donald Trump, Finanzpolitik, Globalisierung und Wohlstand … dem Publikum wurde schnell klar, warum er sonst im Beratergremium der Bundesregierung sitzt.

Für einen krönenden Abschluss der Vortragsreihe sorgte Walter Kohl, Unternehmer, Coach Bestsellerautor und Sohn des Einheitskanzlers. „Eine gute Führungskraft hilft seinen Mitarbeitern erfolgreich zu sein“, um nur eins seiner inspirierenden Zitate zu nennen. Durch tiefgründiges, praxisorientiertes und authentisches Wissen zeigte er auf beeindruckende Art und Weise, dass hier mehr auf der Bühne stand als der „Sohn vom Kohl“.

 

Die Speaker des UNIVERSUM BUSINESS EVENT 2018:

 

Keynote Speaker: Walter Kohl Unternehmer | Coach | Bestsellerautor

 

Walter Kohl, Unternehmer, Referent, Bestsellerautor und Coach, studierte Geschichte und Volkswirtschaft in Harvard und Wien sowie Business Administration in INSEAD. Nach Tätigkeiten im Investment-Banking in New York arbeitete er mehr als zehn Jahre als Manager in deutschen Großunternehmen. Seit 2005 führt Walter Kohl als Unternehmer gemeinsam mit seiner Frau einen deutsch-koreanischen Automobilzulieferer.

Mit seinem Motto „Souveräner Führen, Handeln, Leben“ unterstützt er Menschen, ihr Leben beruflich wie privat souveräner zu gestalten, und hilft Unternehmen bei der Maximierung ihres Erfolges. Als Inspirator und „Mut-Macher“ begeistert er in seinen Vorträgen, Seminaren und Coachings durch tiefgründiges, praxisorientiertes und authentisches Wissen.

 

Prof. Dr. Lars P. Feld, Wirtschaftsweise und Direktor des Walter-Eucken-Instituts

Mit Prof. Dr. Lars P. Feld konnte einer der renommiertesten deutschen Ökonomen gewonnen werden. Nach Tätigkeiten als Professor an verschiedenen renommierten Universitäten in Europa, übernahm er 2010 die Leitung des Walter Euckens Instituts. Im gleichen Jahr übernahm er die Professur für Wirtschaftspolitik an der Universität Freiburg, welche er bis heute ausübt. Im Januar 2011 wurde er vom damaligen Wirtschaftsminister Rainer Brüderle in den Sachverständigenrat zur

Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung berufen, wo er seither für das Thema Staatsfinanzen zuständig ist.

 

Kay-Uwe Berg, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands Deutscher Inkasso-Unternehmen e.V. (BDIU)

Kay Uwe Berg ist ist bereits seit Oktober 2010 beim Bundesverband Deutscher Inkasso-Unternehmen e.V. (BDIU) tätig und seit 2016 Hauptgeschäftsführer des Verbands. Der Rechtsanwalt mit Schwerpunkt Wirtschaftsrecht war vor seiner Berufung zum BDIU-Geschäftsführer für den Deutschen Führungskräfteverband (ULA) tätig. Er ist Gründungsmitglied des Bundesverbands Deutscher Pressesprecher (BdP) und war dort von 2006 bis 2013 als Vorsitzender der Landesgruppe

 

Lena Mankel & Timo Grossam, Risk Ident GmbH         

Lena Mankel und Timo Grossam sind erfahrene Produkt-Experten und bereits mehrere Jahre für RISK IDENT tätig. Durch viele Berührungspunkte mit den Kunden verschiedenster Branchen sowie internen Teams wie Data Science oder Produktentwicklung können die beiden die Aspekte des Betrugs und dessen Prävention aus verschiedenen Perspektiven beleuchten.

 

Götz Schartner, 8com GmbH & Co. KG

Als anerkannter Experte für Internetsicherheit erlebt Götz Schartner Cyber-Kriminalität, Hacking-Angriffe und deren Auswirkungen täglich hautnah. Jedes Jahr begeistert er als Referent über 100.000 Zuhörer mit seinen spannenden und mitreißenden Vorträgen. Er zeigt dabei nicht nur die zahlreichen Stolperfallen der digitalen Welt, sondern vermittelt sowohl Laien als auch Fachleuten praktische Sicherheitstipps. Auf seine Beratungsleistungen und seinen Erfahrungsschatz greifen u.a. Banken, Energieversorger und Verkehrsbetriebe zurück.

 

Haben Sie noch Fragen zum UNIVERSUM Business Event?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

 

Catharina Reteaca

Senior Marketing Manager

t. +49 69 42091 229

marketing@universum-group.de

 

 

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

 

 

Jetzt teilen: