1. Home
     > 
  2. News & Media
     > 
  3. Events
     > 
  4. Artikel
  5.  > 
    Rückblick zum Querdenker Event des Jahres: UBE 2019

Rückblick zum Querdenker Event des Jahres: UBE 2019

Am 13. und 14. Mai 2019 lud die UNIVERSUM Group gemeinsam mit der heidelpay Group ihre Partner, Kunden und Freunde nach Frankfurt ein. Anlass war der diesjährige UNIVERSUM Business Event, der traditionell jedes Jahr im Mai stattfindet.

Das Besondere an unserem Event sind die Speaker, die Gäste und die fantastische Location, die dazu führen, dass der Event ein absolutes MUSS und Highlight im E-Commerce ist.

 

Bereits am Montag trafen sich einige Teilnehmer in einer wirklich besonderen Location. In der Demarchi Bar & Tabacci wurde mit einem Soft Opening gestartet. Bei Fingerfood, Cocktails und Drinks bot die Bar den idealen Rahmen zum Austausch und Kennenlernen. Bei mitreißenden Elektrobeats war die Stimmung für den kommenden Tag vorgegeben. In entspannter Umgebung packende Inhalte mitnehmen und ein intensives Networking waren das Ziel.

Der Dienstag begann für alle Teilnehmer um 10 Uhr im Westhafen Pier 1. Pünktlich und nach einem kleinen Frühstück hießen die Gastgeber, Mirko Hüllemann CEO der heidelpay Group und Ralf Linden, Managing Director der UNIVERSUM Group alle Gäste herzlich willkommen um in einen fulminanten und abwechslungsreichen Tag zu starten. Nach der Vorstellung übernahm dann auch direkt Futurologe und Moderator Max Thinius, der gekonnt und humorvoll durch den Tag führte.

Den ersten Fachvortrag hielt Marco Engel von Discover Global Network. An einem Beispiel der Marriott Hotelkette erklärte er, wie Erlebnisse für Händler und Zahlungsdienstleister funktionieren. Mit einer kompletten Digitalisierung eines Hotelbuchungsprozesses werden digitale Erlebnisse zur Wettbewerbsgrundlage. Dabei zeigte er, wie der Prozess in einfachen Schritten, vom Check-in bis Check-out, implementiert werden kann

Direkt im Anschluss übernahm Christoph Sollich, besser bekannt als "Der Pitch Doktor" die Bühne. Mit der gewohnt einfachen Bildsprache gelang es Christoph, seine Erfahrungen witzig zu vermitteln und zum Leben zu erwecken. Durch die mitreißende Art und den klaren Empfehlungen sollte jeder Teilnehmer für den nächsten Pitch genug Inhalte mitgenommen haben, um zukünftig optimal vorbereitet zu sein. Das Fazit: „Am Ende muss es einfach passen, sowohl für den, der pitcht, als auch für sein Gegenüber.

Sebastian Wentzel von easy Credit schilderte aus der Praxis, wie man ohne Stress zur Umsatzsteigerung beitragen kann. „Kunden wollen in Raten zahlen“ lautete eine der Aussagen - und dies hänge nicht alleine von dem sozialen Status ab. Der perfekte Pitch für Onlinehändler, um deren Onlineshop ideal und breit für die jeweilige Zielgruppe aufzusetzen.

Mit einer verdienten Kommunikationspause ging es dann vorerst in den Mittagsbreak. Dabei konnten die Gespräche bei einem leckeren Lunch weiter vertieft werden.

Nach der Pause rockte dann Ralf Zmölnig, CEO von Rockit-Internet, los. In seinem Vortrag beackerte er die gesamte Bühne und fragte in die Runde, wie man sich in einer "googlifizierten" Welt unternehmerisch und marketingtechnisch zurechtfinden soll. Mit klaren Ansagen und konkreten Beispielen stellte er den ein oder anderen Teilnehmer vor die Herausforderung, alte Gewohnheitsmuster neu zu denken und aufzubrechen. Selten passte ein Vortrag so exakt auf das Motto des Events: Querdenken.

Nach diesem aufwühlenden Auftritt betrachtete Dr. Sven Kurras von Risk.Ident Statistiken einmal von einem ganz anderen Blickwinkel. Durch verschiedene Ansichten ließ er die irritierten Teilnehmer so manche Statistik in völlig anderem Bild erkennen. Besonders in der Betrugsprävention müssen seiner Meinung nach statistische Modelle korrekt angewendet werden, um trennscharfe Regelwerke entwickeln zu können.

Im Anschluss informierte Sebastian Gebele, Director Product Management bei heidelpay, über die aktuellen Neuerungen aus dem Hause heidelpay: FlexiPay direkt, News zur PSD2, WeChat Pay, Alipay und die heidelpay Intelligence Platform. Sebastian gab eine umfangreiche Übersicht derzeitiger Entwicklungen und zur zukünftigen Ausrichtung.

Danach ging es in eine weitere Kommunikationspause, um sich für die letzten beiden hochkarätigen Speaker zu stärken.

Von Sekunde eins waren alle im Raum gefesselt von der Keynote unseres Top-Speakers, Joey Kelly. Unter dem Motto „No Limits“ erzählte Joey über die Anfänge mit seiner Familie. Ziele verfolgen, kämpfen und immer die letzte Meile gehen. Mit diesen drei einfachen Werten und der persönlichen Einstellung schafft er es immer wieder, seine selbst gesteckten extremen Ziele zu erreichen. Mit abenteuerlichen Challenges, Marathons, Ironmans oder sonstigen Touren unter Extrembedingungen, zwingt er sich permanent dazu, den psychischen und physischen „Schweinehund“ zu besiegen. Mit seiner sehr authentischen und lustigen Art hatte er alle Besucher in seinem Bann gezogen. Faszinierend.

Den Abschluss bot dann unser Moderator Max mit seinem Impulsvortrag zum Thema „Digitalisierung denkt anders“. Dabei stellte er sehr spannende Projekte vor, bei denen die Digitalisierung schon heute angekommen ist und zu einem echten Mehrwert beiträgt. Vor allem stellte er derzeitig vorherrschende Gegebenheiten in Städten auf den Prüfstand. Durch polyzentrale Strukturen können diese Städte und deren derzeitiger Nutzen an Bedeutung verlieren. Durch die immer stärkere Vernetzung, machen feste Standpunkte keinen Sinn mehr. Mit seiner Präsentation nahm er den meisten Teilnehmern die Angst vor der kommenden Digitalisierung und stellte das Motto des Tages noch einmal in den Vordergrund. Offen für Neues sein, und Querdenken nicht vergessen.

 

Networking, Expertenwissen, Unterhaltung und Inspiration. Auch in diesem Jahr stellte UNIVERSUM mit dem Business Event wieder ein packendes Programm auf die Beine.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen und neue Gesichter in 2020, wenn wir wieder ein starkes Line-up an Speakern und Top Inhalten zusammenstellen.

Jetzt teilen: