Payment, E-Commerce, Zahlungssicherheit: Das war das UNIVERSUM Business Event 2017

Eine tolle Location, Kaiserwetter, ein breites Aufgebot an Top-Speakern und viele spannende Vorträge rund um die Themen E-Commerce, Payment, Zahlungssicherheit und Forderungsmanagement: Das war das UNIVERSUM Business Event 2017. Die Veranstaltung mit dem Motto „Querdenker – Business as unusual“ fand am 11. Mai bereits zum 4. Mal statt – diesmal in der Frankfurter Botschaft in Frankfurt am Main.

 

E-Commerce, Payment und Onlinesicherheit: Hochkarätige Speaker prägen das Event

 

UNIVERSUM Group-CEO Axel Kulick leitete die Veranstaltung mit einem Grußwort und einem kurzen Jahresrückblick ein. Danach ging es thematisch schnell in die Tiefe: Paymentblogger Maik Klotz erläuterte, weshalb Payment für Käufer lediglich Hygienefaktor ist.

 

 

Seine These: Ein gut gemachter Bezahlvorgang im Checkout wird keinen einzigen Kunden bringen, aber schlecht umgesetztes Payment kann viele potentielle Käufer verschrecken. Daher sollten Händler nicht auf noch mehr Zahlungsalternativen setzen, sondern die vorhandenen besser nutzbar machen.

 

B2B Digitalisierungs-Experte Lennart A. Paul ging bei seinem Vortrag auf die Rolle von Amazon Business ein und zeigte auf, warum der B2B-Onlinemarktplatz einerseits bestehende Geschäftsmodelle gefährdet, andererseits aber auch Möglichkeiten für Nischenanbieter schafft. Denn diese können ihre Reichweite über den Onlinemarktplatz deutlich erhöhen.

 

Wie Internetbetrügern mithilfe einer Graphenanalyse beizukommen ist, zeigte Sven Kurras von Risk.Ident. Graphen können oft genutzt werden, um bei entsprechender Datenlage Korrelationen oder Anomalien herauszufinden – nicht nur im E-Commerce, sondern auch beispielsweise im Versicherungsgeschäft.

 

Um Sicherheit für Onlinehändler ging es auch beim Vortrag von Till-Florian Schäfer: Der Director Expert Services von Trusted Shops befasste sich mit „Rechtssicherheit im Onlinehandel“. Der Director Expert Services von Trusted Shops erläuterte, warum es keine absolute Rechtssicherheit geben kann und wie Unternehmen dennoch auf Basis von Informationen und Risikoabwägung erfolgreich agieren können.

 

Andy Altmeyer hingegen widmete sich dem Verkaufen aus der Hosentasche. Dabei setzt er auf Standardlösungen, warnte vor Blendern, die stets nur neue Produkte verkaufen wollen und zeigte auf, dass moderner Direktvertrieb und die Kontrolle des Vertriebs per entsprechender App funktionieren kann.

 

Der Kampf an der Payment-Front: And the winner is?

 

Höhepunkt des Tages war die Podiumsdiskussion mit dem Titel „Der Kampf an der Payment-Front: And the winner is?“. Lennart A. Paul, Andy Altmeyer, Franziska Ulbricht vom Händlerbund und POS-Experte Eric Jankowfsky diskutierten mit dem Director of Sales& Marketing der UNIVERSUM Group Ralf Linden und IfH Köln-Geschäftsführer Dr. Kai Hudetz teilweise hitzig die Vor-und Nachteile diverser Bezahlverfahren. Auch unter dem Hashtag #ube2017 wurde auch im Publikum eifrig mitgetwittert.

 

Dr. Kai Hudetz war es auch, der den offiziellen Teil der Veranstaltung mit seiner Keynote rund um die Zukunft des (Online)-Handels beendete. Dabei zeigte er den Status Quo des E-Commerce im Jahr 2017 auf und erläuterte, wie Amazon in den letzten Jahren Kundenverhalten und Markt umgekrempelt hat.

 

Dabei wurde klar, dass das Relevant Set an Unternehmen die Kunden im stationären Handel und im E-Commerce komplett unterschiedlich ist. Cross Channel -Strategien müssen damit zumindest hinterfragt werden.

Kleinere Pausen zwischen den Vorträgen und die gesellige Abendveranstaltung mit kulinarischen Köstlichkeiten vom Grill boten die Möglichkeit für intensiven Austausch und Vertiefung der Denkanstöße.

 

Das war das #ube2017: Die Meinung unserer Gäste

 

„Themen aus verschiedenen Blickwinkeln auf den Punkt gebracht. Bestens investierte Zeit in angenehmer Atmosphäre“

Stefan Mehning, DB Vertrieb GmbH

„Informativ, kurzweilig, interessante Themen und Bandbreite. Gerne in 2018 wieder.“

Gerald Lauber, Hess Natur-Textilien GmbH

„Tolle Atmosphäre, gute Referenten, sehr ausgewogenes Gästepublikum.“

Frank Wittkamp, Bürgel

„Querdenker aus der Praxis und Netzwerken mit Branchenkennern – optimal!“

Andreas Sonnleitner, FintechSystems GmbH

 

Impressionen: Das war das UNIVERSUM Business Event 2017

 

 

Die Speaker und Vorträge des UNIVERSUM BUSINESS EVENT 2017

 

Dr. Kai Hudetz, Geschäftsführer IFH Köln: „Der (Online-) Handel der Zukunft“

 

Kai_Hudetz_UNIVERSUM_BUSINESS_Event

Dr. Kai Hudetz ist seit August 2009 Geschäftsführer des IFH Instituts für Handelsforschung Köln. Zuvor leitete er das dort angesiedelte E-Commerce-Center (ECC Köln), dessen Gründung er 1999 mitinitiierte.

Mit seiner langjährigen Expertise ist Dr. Hudetz einer der gefragtesten E-Commerce-Experten in Deutschland. Als Autor von Studien und zahlreichen Fachartikeln beschäftigt er sich mit aktuellen Fragen des Handels im digitalen Zeitalter.

Neben seiner Tätigkeit als Gastdozent an verschiedenen Hochschulen ist Kai Hudetz gefragter Speaker und Moderator auf hochkarätigen Branchenevents. Darüber hinaus war Dr. Hudetz von Juni 2013 bis Juni 2016 als Aufsichtsrat der Intershop Communications AG tätig und ist aktuell Mitglied verschiedener Beiräte.

 

 

Button_ube_Präsentation_herunterladen

 

 

Maik Klotz, Fintech & Payment Blogger: „Kunden wollen einkaufen, nicht bezahlen – warum Payment Hygienefaktor ist“

 

Maik_Klotz__UNIVERSUM_BUSINESS_Event

Seit vielen Jahren berät Maik Klotz von paymentandbanking.com Unternehmen zu kundenzentrierten Innovationsmethoden und der Fokussierung auf den Nutzer – aktuell als Senior Consultant bei der KI finance GmbH.

Unter dem Namen @klotzbrocken twittert und bloggt der meinungsstarke Influencer zu den Themen Banking, Payment und Retail. Dabei versucht der Design Thinker immer, die Sichtweise und die Position der Nutzer einzunehmen.

Zusammen mit vier anderen Fintech-Bloggern betreibt er die wichtigste Anlaufstelle der Szene, die mit dem „comdirect finanzblog Award 2016“ ausgezeichnete Seite www.Paymentandbanking.com.

 

 

 

Button_ube_Präsentation_herunterladen

 

 

Lennart A. Paul, B2B E-Commerce Experte: „Onlinemarktplätze wie Amazon Business & Co. – Fluch und Segen für B2B Händler und Hersteller“

 

Lennart_Paul-B2B-Ecommerce-Experte-UNIVERSUM-Business_Event

Lennart A. Paul, Senior E-Commerce Consultant bei VOTUM, begleitet Unternehmen auf dem Weg zur digitalen Dynamik.

Dort leitet er heute Strategie- und Umsetzungsprojekte zur Entwicklung und Realisierung lebensnaher Digitalstrategien für B2B-Marktplätze, -Händler und -Hersteller. Zudem ist er Partner bei der Digitalberatung eTribes in Hamburg. 2016 gründete er mit warenausgang.com seinen eigenen Blog über aktuelle Entwicklungen, Themen und Trends im B2B Digital Commerce.

Vor dieser Tätigkeit war er sieben Jahre in der Würth-Gruppe als Projektleiter, Corporate Startup Founder und Vorstandsassistent tätig. Dort sammelte er weitreichende operative und strategische Erfahrung im internationalen B2B Digital Business

 

 

Button_ube_Präsentation_herunterladen

 

 

Andy Altmeyer, Digitalisierungs-Profi: „Verkaufen aus der Hosentasche: Wie sicher ist das?“

 

Andy-Altmeyer-UNIVERSUM-Business-Event

Der CEO und Gründer der A EINS I.T. GmbH digitalisiert und prozessiert Geschäftsmodelle und Vertriebskanäle namhafter Konzerne und Großkunden in Deutschland.

Bei Vorträgen und in Diskussionsrunden polarisiert der IT-Experte mit kontroversen Thesen und nimmt dabei kein Blatt vor den Mund. Eine kleine Kostprobe: „Pure Online-Player werden verlieren“ – und Omnichannel ist kein funktionierendes Vertriebskonzept, sondern lediglich „die neue Marketingsau, die von den Marketingbutzen auf Kosten der Kunden durchs Land getrieben wird“. 

 

 

Button_ube_Präsentation_herunterladen

 

 

Sven Kurras, Senior Data Scientist: „Effektive Betrugsprävention mit Hilfe einer Graphenanalyse“

 

Sven-Kurras-UNIVERSUM-BUSINESS-EVENT-2017

Sven Kurras ist seit Januar 2016 Senior Data Scientist bei der Risk.Ident GmbH, einem führenden Softwareanbieter für Betrugsprävention. Dort entwickelt er State-of-the-Art-Algorithmen zur Prävention von Online-Betrug und erforscht die Potentiale neuartiger wissenschaftlicher Ansätze. Sein Schwerpunkt ist die Erkennung betrügerischer Aktivitäten anhand auffälliger Zusammenhänge und Strukturen in Daten.

Zuvor promovierte er an der Universität Hamburg im Rahmen einer DFG Research Unit zur mathematischen Statistik. Sein Spezialgebiet ist die Graphenanalyse, mit Publikationen auf internationalen Top-Konferenzen des Maschinellen Lernens. Neben aller Theorie liegt ihm die Praxis am Herzen, worin er über zehn Jahre Erfahrung als selbstständiger Softwareentwickler mitbringt.

 

 

Button_ube_Präsentation_herunterladen

 

Till-Florian Schäfer, E-Commerce-Rechtsexperte: „Rechtssicherheit im Onlinehandel“

 

Till-Florian-Schaefer_Rechtssicherheit-Onlinehandel-universum-business-event2017

Der studierte Wirtschaftsrechtler, der seine Ausbildung mit einer Arbeit zum Widerrufsrecht im Onlinehandel beendete, ist seit 2008 bei Trusted Shops tätig.

Dort verantwortet er als Director Expert Services die Business Unit Trusted Experts. Diese Unit innerhalb von Trusted Shops bietet Onlinehändlern vom Start-Up bis zum Konzern Unterstützung und Beratung im Bereich des E-Commerce Rechts.

Till-Florian Schäfer referiert regelmäßig auf diversen Veranstaltungen zum Fernabsatz- und E-Commerce-Recht, insbesondere im internationalen Kontext.

 

 
 

Button_ube_Präsentation_herunterladen

 

 

Podiumsdiskussion: „Der Kampf an der Payment-Front: And the winner is?“

 

Teilnehmer:  Lennart A. Paul, Andy Altmeyer, Franziska Ulbricht vom Händlerbund, POS-Experte Eric Jankowfsky, Ralf Linden und Dr. Kai Hudetz

 

 

 

Die Moderation: Ilka Groenewold

UNIVERSUM_Business_Event_Ilka_Groenewold

Ilka Groenewold ist eine Allround-Künstlerin: Die gelernte Journalistin schafft es, „on stage“ das Publikum in ihren Bann zu ziehen. Dabei ist sie natürlich, warmherzig und feinfühlig im Umgang mit ihren Mitmenschen.

„Die Kunst in der Moderation ist, den roten Faden einer Veranstaltung in der Hand zu behalten, so dass aus einzelnen Abschnitten einer Show ein rundes Ganzes wird“, sagt die waschechte Ostfriesin. „Und natürlich: Die Aufmerksamkeit des Publikums zu fesseln!“

Mit viel Erfahrung bei den Themen Digitalisierung und Technik und der Routine von 1800 Live-Events hat Ilka Groenewold dazu beitragen, das UNIVERSUM Business Event 2017 zu einer ganz besonderen Veranstaltung zu machen.

 

Haben Sie noch Fragen zum UNIVERSUM Business Event?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Catharina Reteaca
Marketing Manager

t. +49 69 42091 229
marketing@universum-group.de

 

 

UNIVERSUM-Business-Event-Logo